Schiebetür-Maße: Endlich alles auf einen Blick

Groß, größer am größten? Oder lieber klein und fein? Maßgefertigt oder normgerecht? Was geht – was wird möglich gemacht? Die Fragestellungen rund um Schiebetür-Maße sind breit gefächert. Und entsprechend weit im Netz verteilt. Unser Service für Sie: Wir haben die wichtigsten Aspekte zusammengetragen.

Lesen Sie alles zu:

  • Schiebetür-Abmessungen nach DIN
  • Standardmaße für Schiebetür Breiten und Höhen
  • Schiebetüren auf Maß
Schiebetür-Maße

Schiebetüren und ihre Maße: WINGBURG hat alles auf einen Blick.

Normmaße für Schiebetüren und Drehflügeltüren – ein Glossar

Für Innentürgrößen gibt es Normen – und das ist sinnvoll. Genormte Abmessungen machen das Bauen leichter. Doch die Kommunikation profitiert nicht immer von den definierten Fachwörtern. Daher haben wir für Sie die wichtigsten Begriffe zusammengestellt.

DIN 18100 Türen Wandöffnungen für Türen.

Darin definiert sind folgende Angaben:

Baurichtmaß: Es beschreibt die Größe (Höhe und Breite) der Wandöffnung. Da es auf dem oktametrischen Grundmodul basiert, ist es immer ein Vielfaches von 125 mm. In der Praxis handelt es sich eher um ein theoretisches Maß, da es keine Fugen berücksichtig. Anwendung findet es als Richtwert für die minimalen Abmessungen der benötigten Wandöffnungen.

Baunennmaß: Dieser in der DIN ebenfalls definierte Wert beschreibt das tatsächliche Sollmaß der Wandöffnung. Er entspricht dem Baurichtwert + 10 mm für die Breite und + 5 mm für die Höhe. In der Praxis spricht man auch von Rohbaumaß, Rohbauöffnungsmaß oder Maueröffnungsmaß.

Achtung: In der Praxis kommt es häufig zu Verwechslungen oder der synonymen Verwendung der Begriffe.

DIN 18101 Türen – Türen für den Wohnungsbau – Türblattgrößen, Bandsitz und Schlosssitz.

Sie definiert in Bezug auf die DIN 18100 unter anderem folgende Abmessung:

  • Türblattmaß für gefälzte und ungefälzte Türblätter. Die Standardmaße für gefälzte Türblätter entsprechen den Bestellmaßen von Türen.

Ein weiteres wichtiges Maß ist das lichte Durchgangsmaß. Es beschreibt die nach Einbau der Tür tatsächlich zur Verfügung stehende Durchgangsbreite und Durchgangshöhe. Barrierefreie Türen werden beispielsweise nach ihrer lichten Breite bewertet. Das Maß variiert beispielsweise abhängig davon, ob eine Holz- oder Stahlzarge eingebaut wurde.

DIN-Maße für Schiebetüren – eine Übersicht

DIN 18100 und 18101 nennen folgende Standard-Abmessungen für Türen, die in der Praxis üblicherweise zur Anwendung kommen.

Schiebetür Breite und Höhe nach DIN:

Innentürmaße variieren vor allem in der Breite. In der Höhe haben sich 200,5 cm und 213 cm ab Oberkante Fertigfußboden als Standard durchgesetzt. Bei der Erstellung der Rohbauöffnung muss der Fußbodenaufbau mitberechnet werden.

Hinsichtlich der Breite werden folgende Abmessungen definiert:

  • 61er Tür: Baunennmaß: 63,5 cm; Türblattmaß (gefälzt) 61 x 198,5 cm
  • 73,5er Tür: Baunennmaß: 76 cm; Türblattmaß (gefälzt) 73,5 x 198,5 cm
  • 86er Tür: Baunennmaß: 88,5 cm; Türblattmaß (gefälzt) 86 x 198,5 cm
  • 98,5er Tür: Baunennmaß: 101 cm; Türblattmaß (gefälzt) 98,5 x 198,5 cm
  • 111er Tür: Baunennmaß: 113,5 x 200,5 / 213 cm; Türblattmaß (gefälzt) 111 x 198,5 cm
  • 123,5er Tür: Baunennmaß: 126 x 200,5 / 213 cm; Türblattmaß (gefälzt) 123,5 x 198,5 cm

Die Normen gehen von der Drehtür als Standardtür für Innen und dem Einbau in eine massive Wand aus. Da es keine gesonderten Maße für Schiebetüren gibt, arbeiten Schiebetürhersteller wie WINGBURG, Planer und Verarbeiter mit diesen Angaben.

schiebetuer-masse1

Schiebetüren Maße: WINGBURG hat unendlich viele Möglichkeiten um ihre Schiebetüren zu realisieren.

Maße bei Schiebetüren in der Wand

Durch ihre Konstruktion stehen Wandöffnung, Türblattgröße und lichtes Durchgangsmaß bei Schiebetüren in einem etwas anderen Verhältnis, als bei Drehtüren.

Bei Schiebetüren, die vor der Wand laufen, müssen die Türblätter größer als die Wandöffnung sein, um diese verschließen zu können. Je nach Ausführung der Laibung entspricht die Rohbauöffnung nahezu dem späteren lichten Maß.

Bei WINGBURG Schiebetüren in der Wand ist die Breite des Türblatts identisch mit einer genormten Drehflügeltür. Das Baunennmaß ist jedoch wesentlich größer. Logisch: Die Wandtasche ist Teil der Türkonstruktion, die in die Öffnung eingebaut wird. Die lichte Durchgangsbreite bei der CAVIS Schiebetür ist wiederum vom Blendrahmen abhängig.

Schiebetür-Abmessungen für innenliegende Systeme von WINGBURG

WINGBURG bietet seine Einbausystem für innenliegende Schiebetüren in drei Höhen an.

Bei CAVIS, dem Schiebetürsystem mit klassischem Türrahmen, variiert die lichte Durchgangshöhe je nach verwendetem Türrahmen. Bei dem rahmenlosen System BELPORT ist die endgültige Türhöhe konstruktionsbedingt 8 mm höher als das Türblatt. Die dadurch sichtbaren Beschlag-Sets sind so gestaltet, dass sie die Optik der Schiebetür unterstützen.

Jedes Einbauelement für Ständerwände ist in folgenden Höhen erhältlich:

  • Baunennmaß: 206,1 cm; Türhöhe: 199,3 cm (BELPORT), Türblatthöhe: 198,5 cm
  • Baunennmaß: 218,6 cm; Türhöhe: 211,8 cm (BELPORT), Türblatthöhe: 211 cm
  • Baunennmaß: 2311 cm; Türhöhe: 224,3 cm (BELPORT), Türblatthöhe: 223,5 cm

Beim Einbau in eine Massivwand muss die Rohbauöffnung 1 cm höher ausfallen.

Bei WINGBURG Schiebetüren in der Wand ist die Breite des Türblatts identisch mit einer genormten Drehflügeltür. Das Baunennmaß ist jedoch wesentlich größer. Logisch: Die Wandtasche ist Teil der Türkonstruktion, die in die Öffnung eingebaut wird. Die lichte Durchgangsbreite bei der CAVIS Schiebetür ist wiederum vom Blendrahmen abhängig.

Schiebetür-Abmessungen für innenliegende Systeme von WINGBURG

WINGBURG bietet seine Einbausystem für Schiebetüren in der Trockenbau-Wand in drei Höhen an.

Bei CAVIS, dem innen liegenden Schiebetürsystem mit klassischem Türrahmen, variiert die lichte Durchgangshöhe je nach verwendetem Türrahmen.

Bei dem rahmenlosen System BELPORT ohne sichtbare Zarge ist die endgültige Türhöhe konstruktionsbedingt 8 mm höher als das Türblatt. Die dadurch sichtbaren Beschlag-Sets sind so gestaltet, dass sie die Optik der Schiebetür unterstützen.

Jedes Einbauelement für Ständerwände ist in folgenden Höhen erhältlich:

  • Baunennmaß: 206,1 cm; Türhöhe: 199,3 cm (BELPORT), Türblatthöhe: 198,5 cm
  • Baunennmaß: 218,6 cm; Türhöhe: 211,8 cm (BELPORT), Türblatthöhe: 211 cm
  • Baunennmaß: 2311 cm; Türhöhe: 224,3 cm (BELPORT), Türblatthöhe: 223,5 cm
  • Auf Wunsch sind Türhöhen bis zu 300 cm möglich

Beim Einbau in eine massive Mauerwerkswand muss die Rohbauöffnung 1 cm höher ausfallen.

Hinsichtlich der Türbreite ist die Auswahl größer. Auch hier hängt bei der Variante CAVIS die endgültige lichte Durchgangsbreite von der Wahl des Blendrahmens ab.

Schiebetür CAVIS: Maße in der Breite für Ständerwand

  • 61er Tür: Türblattbreite: 61 cm; Baunennmaß: 128,1 cm
  • 73,5er Tür: Türblattbreite: 73,5 cm; Baunennmaß: 153,1 cm
  • 86er Tür: Türblattbreite: 86 cm; Baunennmaß: 178,1 cm
  • 98,5er Tür: Türblattbreite: 98,5 cm; Baunennmaß: 203,1 cm
  • 111er Tür: Türblattbreite: 111 cm, Baunennmaß: 228,1 cm
  • 123,5er Tür: Türblattbreite: 123,5 cm; Baunennmaß: 253,1 cm

Beim Einbau in eine massive Mauerwerkswand muss die Rohbauöffnung 0,9 cm breiter ausfallen.

Schiebetür BELPORT: Maße in der Breite für Wand in Trockenbau

  • Bei der Schiebetür ohne Zarge lässt sich das Maß für den Durchgang genau angeben.
  • 61er Tür: Lichter Durchgang: 57,5 cm; Türblattbreite: 61 cm; Baunennmaß: 126,5 cm
  • 73,5er Tür: Lichter Durchgang: 70 cm; Türblattbreite: 73,5 cm; Baunennmaß: 151,5 cm
  • 86er Tür: Lichter Durchgang: 82,5 cm; Türblattbreite: 86 cm; Baunennmaß: 176,5 cm
  • 98,5er Tür: Lichter Durchgang: 95 cm; Türblattbreite: 98,5 cm; Baunennmaß: 201,5 cm
  • 111er Tür: Lichter Durchgang: 107,5 cm; Türblattbreite: 111 cm; Baunennmaß: 226,5 cm
  • 123,5er Tür: Lichter Durchgang: 120 cm; Türblattbreite: 123,5 cm; Baunennmaß: 251,5 cm

Beim Einbau in eine Massivwand muss die Rohbauöffnung 0,9 cm breiter ausfallen.

Beide einflügeligen Schiebetürsysteme können entsprechend Ihrer Planung bis zu einer Durchgangsbreite von knapp 2 Metern angefertigt werden.

schiebetuer-masse2

WINGBURG: Ein- oder zweiflügelige Ausführungen für den Massiv- und Trockenbau möglich.

Maße für 2-flügelige Schiebetüren

Großzügigkeit ist ein großer Wunsch vieler Bauherren – sowohl im privaten Wohnungsbau als auch im modernen Objektbau. Für die Terrasse haben sich bereits Schiebetüren mit großen Maßen durchgesetzt.

Damit die offenen Innenräume alltagstauglich sind oder flexibel genutzt werden können, helfen Raumteiler. Zweiflügelige Schiebetüren in der Wand eigenen sich ideal als Raumtrenner. Auch mit großen Abmessungen sind sie dezenter als so manche Innentür – und nehmen keinen zusätzlichen Platz weg.

CAVIS Bei der Ausführung mit zwei Flügeln gelten für den Trockenbau folgende Größen:

  • 2 x 61er Tür: Türblattbreite: 2 x 61 cm; Baunennmaß: 246,8 cm
  • 2 x 73,5er Tür: Türblattbreite: 2 x 73,5 cm; Baunennmaß: 296,8 cm
  • 2 x 86er Tür: Türblattbreite: 2 x 86 cm; Baunennmaß: 346,8 cm
  • 2 x 98,5er Tür: Türblattbreite: 2 x 98,5 cm; Baunennmaß: 396,8 cm
  • 2 x 111er Tür: Türblattbreite: 2 x 111 cm; Baunennmaß: 446,8 cm
  • 2 x 123,5er Tür: Türblattbreite: 2 x 123,5 cm; Baunennmaß: 496,8 cm

Beim Einbau der zweiflügeligen Tür in ein massives Mauerwerk muss die Rohbauöffnung 0,9 cm breiter ausfallen.

BELPORT Bei der Ausführung als Doppelflügeltür gelten für eine Ständerwand folgende Abmessungen:

  • 2 x 61er Tür: Lichter Durchgang: 115 cm; Türblattbreite: 2 x 61 cm; Baunennmaß: 245,3 cm
  • 2 x 73,5er Tür: Lichter Durchgang: 140 cm; Türblattbreite: 2 x 73,5 cm; Baunennmaß: 295,3 cm
  • 2 x 86er Tür: Lichter Durchgang: 165 cm; Türblattbreite: 2 x 86 cm; Baunennmaß: 345,3 cm
  • 2 x 98,5er Tür: Lichter Durchgang: 190 cm; Türblattbreite: 2 x 98,5 cm; Baunennmaß: 395,3 cm
  • 2 x 111er Tür: Lichter Durchgang: 215 cm; Türblattbreite: 2 x 111 cm; Baunennmaß: 443,5 cm
  • 2 x 123,5er Tür: Lichter Durchgang: 240 cm; Türblattbreite: 2 x 123,5 cm; Baunennmaß: 495,3 cm

Beim Einbau der 2-flügeligen Schiebetür in Mauerwerk muss die Rohbauöffnung 0,9 cm breiter ausfallen.

Und wenn es noch etwas mehr sein soll? Maßgefertigte zweiflügelige Schiebetüren bietet WINGBURG bis zu einer Öffnungsbreite von knapp 4 Metern an.

Expertentipp: Bei besonders breiten Schiebetür-Öffnungen verlängert sich auch das Maß der Laufschiene. Diese sollte nach möglich nicht gestoßen werden, da dies ein potenzielles Hindernis für den Laufwagen darstellt. Bei zweiflügeligen Systemen kann die Schiene in der Mitte zusammengefügt werden. So können auch große Maße ohne Einbußen bei der Laufruhe realisiert werden.

Gelten für Glasschiebetüren andere Maße?

Ganzglasschiebetüren fügen Ihrer Architektur eine eigene spannende Gestaltungskomponente hinzu.

  • Durch den Lichteinfall können innen liegende Räume mit Tageslicht natürlich belichtet werden.
  • Das Türblatt aus Glas kann auch bei akustischer Trennung Blickbeziehungen zulassen.
  • Das Material Glas lässt sich individuell bedrucken oder mattieren.

Hinzu kommt, dass ein Schiebeelemente aus Glas im Vergleich zu einem Standardtürblatt aus Holz in individuellen Abmessungen erhältlich ist.

Bei WINGBURG kann jede Schiebetür mit einem Türblatt aus Glas ausgerüstet werden. Die Konstruktion ist identisch, nur der Beschlag ist ein anderer.

Schiebetür-Maße: Was geht, was wird möglich gemacht?

Mit jeweils 12 Standardbreiten (ein- und zweiflügelig) und drei Höhen bietet WINGBURG bereits für viele Einbausituationen und Einsatzbereiche die passende Schiebetür an.

Doch kniffelige Grundrisse oder besonders große Abmessungen machen manchmal eine Schiebetür auf Maß notwendig. Hersteller, die wie WINGBURG auf die Produktion von hochwertigen Schiebetür-Einbausets spezialisiert sind, können nahezu jede Sonderlösung erfüllen.

Die Antwort auf Ihre Frage war nicht dabei? Dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne individuell weiter.