Der Schiebetür Bausatz: So einfach kann eine individuelle Lösung sein. 

Bereits die alten Römer kannten Schiebetüren. Dennoch hat die Schiebetür heute immer noch etwas Exotisches. Dies liegt auch daran, dass ihre Umsetzung bisher nicht selbstverständlich war. Während es für Innentüren mit Drehflügel jede Menge Einbauelemente in unterschiedlichsten Ausführungen gibt, sind Lösungen für Schiebetüren schwieriger zu finden. Das ändert sich aktuell: Der Markt für Schiebetürbausätze wächst. Doch wie kann ein Schiebetür Bausatz moderne Architektur unterstützen? Wir räumen mit den gängigsten Vorurteilen auf.

Schiebetür Bausatz

Schiebetür Bausatz für in der Wand laufende Schiebetüren.

Sie glauben mit einem Schiebetür Bausatz bekommen Sie nur Gestaltungsoptionen von der Stange? Das ist falsch.

Richtig ist: Moderne Bausätze für Schiebetüren sind so individuell wir Ihr Objekt.
Sie eröffnen Ihnen sogar ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten.

1. Schiebetürbausätze sind innovativ.

Die klassische Schiebetür läuft vor der Wand. Doch es geht auch anders: Ein moderner Schiebetürbausatz ist mit einer Wandtasche ausgestattet. Dadurch läuft die Schiebetür in der Wand. Dies hat gleich drei innovative Vorteile.

  • Moderne, reduzierte Optik: Gestalterisch tritt die wandintegrierte Schiebetür zugunsten der Öffnung in den Hintergrund. Die minimalistische Ästhetik wird durch rahmenlose Einbausätze für wandintegrierte Schiebetüren wie BELPORT noch unterstützt.
  • Effiziente Raumnutzung: Indem das Türblatt bei einem wandintegrierten Schiebetürbausatz in der Wand verschwindet, kann die Fläche neben der Schiebetür wie bei einer Drehflügeltür genutzt werden. Gleichzeitig ist der Durchgang wirklich frei.
  • Sicherer Schutz: Das in die Wandtasche geschobene Türblatt ist bestmöglich geschützt.

2. Ein Schiebetür Bausatz ermöglicht neue Raumkonzepte.

Bausätze für Schiebetüren sind selbstverständlich im bewährten Standardtürmaß erhältlich – und bieten eine platzsparende Alternative zur Drehflügeltür, besonders als wandintegriertes Element. So können Verbindungen an Stellen geschaffen werden, die bisher problematisch waren, beispielsweise vom Flur in die zum Essplatz geöffnete Küche.

Darüber hinaus bieten Hersteller wie WINGBURG auch zweiflügelige Schiebetürbausätze an. Sie sind eine ideale Möglichkeit, die Idee fließender Räume mit einem vom Nutzer bestimmten Grad an Privatheit zu verbinden.

3. Ein Bausatz für Schiebetüren kann Akzente setzen oder sich perfekt integrieren.

Wie wäre es mit einer minimalistischen rahmenlosen Schiebetür? Oder soll sich die Optik lieber mit Zarge an die übrigen Türen anpassen? Beides ist mit einem Bausatz für Schiebetüren möglich.

4. Schiebetürbausätze bieten sich für Neubau und Sanierung an.

Je nach Gebäudekonstruktion und Bauaufgabe, sind unterschiedliche Ausführungsarten für die Innenwände sinnvoll. Die WINGBURG Bausätze für wandintegrierte Schiebetüren bieten die passenden Optionen:

  • Werden die Wände beispielsweise im Neubau massiv ausgeführt, ist die Wandtasche beidseitig mit einer Putzträgerplatte verkleidet. Die Tiefe des Bausatzes entspricht der Standardbreite für Innenwände von 115 mm
  • Wenn Wände nachträglich in Trockenbauweise eingezogen werden – beispielsweise bei einer Sanierung –, wird der Einbausatz in das Ständerwerk integriert und mit Gipskarton beplankt. Die Profile nehmen die Gipskartonplatten auf.

Tipp: Bei Sanierung von Gebäuden mit massiven Innenwänden, können wandintegrierte Schiebetürbausätze einfach eingebaut werden, indem eine Trockenbauschale vor die Altbauwand gesetzt wird. 10 cm Wandstärke reichen aus, um den Bausatz der Schiebetür aufzunehmen.

5. Ein Schiebetür Bausatz passt in jedes Objekt.

Schiebetüren bieten sich für nahezu alle Verbindungen zwischen zwei Innenräumen an – sowohl im Wohnungsbau als auch im Objektbau. Unsere Bausätze für Schiebetüren unterstützen den variablen Einsatz noch durch die wahlweise Ausstattung mit einem Glasschiebetürbeschlag oder einem Beschlag für ein Holztürblatt und bilden so ein stimmiges Komplettset.

Apropos Ausstattung: Sie glauben, Bausätze für Schiebetüren bieten nur Standardausstattung? Das ist falsch!

Richtig ist: Bausätze für Schiebetüren ermöglichen individuellen Nutzerkomfort.
Moderne Schiebetürbausätze werden mit unterschiedlichsten funktionalen Details ausgestattet, die den Nutzer die Hochwertigkeit des Elements – und Ihrer Architektur – erleben lassen.

1. Ein Bausatz für Schiebetüren ist sicher in der Bedienung.

Ein Softclose Türdämpfer sorgt nicht nur für besonders geräuscharmes Schließen der Schiebetür, sondern fungiert auch als sicherer Klemmschutz. Der Einzugsdämpfer als Teil des Schiebetürbausatzes verlangsamt die Schließbewegung und zieht das Türblatt die letzten Zentimeter sanft ins Schloss.

Tipp: Ein beidseitiger Einzugsdämpfer zieht die Schiebetür sowohl beim Öffnen als auch beim Schließen elegant und sicher in die jeweilige Endposition.

2. Schiebetürbausätze sind einfach in der Handhabung.

Durch die lineare Bewegung in einer Ebene, sind Schiebetüren für alle Menschen grundsätzlich einfach zu handhaben.

  • In Sachen barrierefreies Wohnen erleichtern Schiebetüren besonders Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, das einfache Durchqueren. Umständliches Rangieren mit dem Rollstuhl oder zusätzliche Schritte durch die Bewegung des Türblatts im Raum sind nicht erforderlich.
  • Hochwertige Funktionselemente wie der Laufwagen sorgen dafür, dass Türblätter mit einem Gewicht von bis zu 80 Kilogramm dauerhaft einfach mit einer Hand bewegt werden können. Die Laufwägen für unsere Schiebetürelemente sind für über 100.000-maliges Öffnen und Schließen ausgelegt.

Tipp: Mit einem Synchronlauf lassen sich auch zweiflügelige Schiebetüren einfach mit einer Hand öffnen. Das Ausstattungsdetail überträgt die Bewegung des einen Türblatts auf das andere.

3. Ein Schiebetüren Bausatz punktet mit durchdachter Technik.

Unsere Schiebetürelemente BELPORT und CAVIS nehmen das Türblatt vollständig in die Wandtasche auf. Die Push to slide Funktion, auch als Push to open bekannt, lässt das eingeschobene Türblatt durch leichten Druck auf die Stirnseite etwas hervorspringen. So kann es dann besonders komfortabel zugezogen werden.

4. Schiebetürbausätze erlauben ein vertrautes Handling.

In der Regel befindet sich der Lichtschalter in Türnähe. Das macht nicht nur Sinn, sondern entspricht auch der DIN 18015, die Installationszonen zur sicheren Leitungsführung von Stromkabeln vorsieht.

Damit Sie auch bei einem wandintegrierten Schiebetürbausatz die freie Wahl bei der Schalterplatzierung haben, sind in den Wandtaschen unserer Einbausätze beidseitige Kabelkanäle vorgesehen. Sie erlauben die sichere Kabelführung und Platzierung des Schalters an der vertrauten Position.

Richtig ist: Schiebetürbausätze sind unsere Leidenschaft.

Die genannten Vorteile hinsichtlich der Gestaltung und des Komforts verdeutlichen, dass Bausätze für Schiebetüren eine gute Möglichkeit für eine bewusst gestaltete und hochwertige Architektur sind.

Doch warum sind sie nicht längst viel verbreiteter? Liegt es vielleicht daran, dass Schiebetürbausätze für viele Hersteller von Innentüren maximal ein Nischenprodukt sind? Das mag in dem einen oder anderen Fall vielleicht zutreffen. Nicht so für uns.

Wir von WINGBURG bieten seit 2016 Einbauelemente für Schiebetüren an. Dabei können wir uns auf die jahrelange Erfahrung unserer Systemhersteller und Qualität „Made in Germany“ verlassen.

Dadurch sind wir in der Lage, Ihnen einen Schiebetür Bausatz anzubieten, der so individuell wie eine Eigenkonstruktion ist, aber hinsichtlich der Montage viele Vorteile bietet. So erhalten Sie die Sicherheit, dass Ihre Gestaltungsidee ebenso konsequent wie einfach umgesetzt wird.

Weiter mit: wingburg.de/schiebetür-komplettset

Lassen Sie sich die Vorteile einer Innenraumgestaltung mit Schiebetürsystemen von WINGBURG in Zukunft nicht mehr entgehen. Bleiben Sie mit uns in Kontakt, indem Sie jetzt unseren Newsletter abonnieren.